Gemeinderatswahlen Grenchen
5. Finanzen & Steuern (0/4)

1. Der Steuerfuss für natürliche Personen soll in Grenchen mittelfristig dem kantonalen Durchschnitt (aktuell: 118%) entsprechen. Befürworten Sie die dazu notwendigen Steuersenkungen in den nächsten Jahren?

2. Soll die Stadt Grenchen die finanziellen Auswirkungen als Folge der Corona-Pandemie mit einer befristeten Steuererhöhung bis 2025 kompensieren?

3. Soll die Stadt weiterhin aktive Bodenpolitik betreiben (Land kaufen und verkaufen, um die Entwicklung der Stadt mitzusteuern)?

4. Befürworten Sie die Einführung einer Schuldenbremse für die Stadt Grenchen?